Webcam dringend gesucht

Für die digitale Hausaufgabenbetreuung im Rahmen des „Diesterweg-Projekts für geflüchtete Familien“ wird dringend eine Webcam benötigt. Die Kinder der Eltern, die selbst noch nicht so viel Deutsch sprechen, sind besonders von der Situation der Schulschließungen betroffen. Eine digitale Hausaufgabenbetreuung  wurde aufgebaut, es fehlt nun nur noch das „Bild“. Die günstigen Webcams haben aktuell sehr lange Liederzeiten, deshalb wird eine Web-Kamera (Gebrauchtware, Neuware ist kein Muss) gesucht.

Falls Sie eine Webcam spenden möchten, so melden Sie sich bitte bei der Projektkoordinatorin Frau Juliane Kopp unter der Mobilrufnummer 0162 13 72 408 oder per E-Mail: juliane.kopp@diakonie-frankfurt-offenbach.de .