Sport- und Bewegungstrainer in Niederrad gesucht

Die Einrichtung ist eine 2014 eröffnete Übergangsunterkunft für geflüchtete und wohnungslose Menschen in Frankfurt-Niederrad. Hier leben Familien und Einzelpersonen aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Die Lebensumstände und Bedarfe der Bewohner_Innen sind sehr unterschiedlich und die Tätigkeitsbereiche dadurch sehr individuell. Ziel der Mitarbeitenden ist es, die in der Übergangsunterkunft lebenden Personen auf ihrem Weg in ein selbstständiges, eigenverantwortliches Leben zu begleiten.

Sport und Bewegung ist dabei ein guter Weg, um sich auszupowern, den Kopf frei zu bekommen und Energie zu tanken. Für die Unterkunft werden Trainer_Innen für verschiedene Sport- und Bewegungsangebote mit den Bewohner_Innen gesucht. Es steht ein kleiner Fitnessraum mit Geräten zur Verfügung, ebenso wie ein großer Raum und eine Außenfläche für Gruppensport, bei dem der nötige Abstand gewahrt werden kann.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an die Ehrenamtskoordinatorin Sarah Krause, telefonisch unter: 069-24751496977 oder per Email.