Alltagsbegleitung für eine alleinerziehende Syrerin gesucht

Gesucht wird eine „Tandempartnerschaft“ für eine alleinerziehende Syrerin im Stadtteil Nieder-Eschbach.
Sie ist 42 Jahre alt, hat ein Sohn im Alter von 12 Jahren und eine 10-jährige Tochter. Sie ist aus Syrien geflüchtet, ihr Mann ist dort verschollen. Sie spricht sowohl arabisch als auch türkisch. Da sie erst seit 5 Wochen in Deutschland ist, stellt das Leben hier sie vor besondere Herausforderungen. Eine begleitende Unterstützung wäre wünschenswert, sei es bei der Begleitung zu verschiedenen Ämtern oder einfach beim Zurechtfinden in der Stadt.

Tandempartner_Innen arbeitet eng mit dem Sozialbetreuer vor Ort zusammen und werden von diesem unterstützt.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Benjamin Falk, telefonisch unter: 069-95090652 oder per Email.

Sport- und Bewegungstrainer in Niederrad gesucht

Die Einrichtung ist eine 2014 eröffnete Übergangsunterkunft für geflüchtete und wohnungslose Menschen in Frankfurt-Niederrad. Hier leben Familien und Einzelpersonen aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Die Lebensumstände und Bedarfe der Bewohner_Innen sind sehr unterschiedlich und die Tätigkeitsbereiche dadurch sehr individuell. Ziel der Mitarbeitenden ist es, die in der Übergangsunterkunft lebenden Personen auf ihrem Weg in ein selbstständiges, eigenverantwortliches Leben zu begleiten.

Sport und Bewegung ist dabei ein guter Weg, um sich auszupowern, den Kopf frei zu bekommen und Energie zu tanken. Für die Unterkunft werden Trainer_Innen für verschiedene Sport- und Bewegungsangebote mit den Bewohner_Innen gesucht. Es steht ein kleiner Fitnessraum mit Geräten zur Verfügung, ebenso wie ein großer Raum und eine Außenfläche für Gruppensport, bei dem der nötige Abstand gewahrt werden kann.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an die Ehrenamtskoordinatorin Sarah Krause, telefonisch unter: 069-24751496977 oder per Email.

Erstlese- und Jugendbücher gesucht

Für ein offenes Bücherregal in einer Unterkunft werden Erstlese- und Jugendbücher gesucht. Bei den Erstlesebüchern ist es wichtig, dass sie auf die Bedürfnisse von Leseanfänger_Innen zugeschnitten sind: große Schrift, wenig Text pro Seite, viele Illustrationen.

Wenn Sie hier mit einer Buchspende unterstützen können, wenden Sie sich bitte an Anne Wolter, telefonisch unter: 069-24751496961 oder per Email.

Kinder-Auto für Mädchen mit Behinderungen gesucht!

Für ein Mädchen mit Behinderungen in einer Unterkunft in Berkersheim wird ein elektrisches Auto gesucht. Das Mädchen kann nur wenige Schritte selbst laufen, daher wäre es schön, wenn sie mit einem solchen Auto im Außenbereich der Unterkunft spielen könnte.

Wenn Sie hier helfen können, wenden Sie sich bitte an Anne Wolter, telefonisch unter: 069-24751496961 oder per Email.