Unterstützung beim Deutsch lernen in Goldstein gesucht!

Für eine zurückhaltende Frau aus dem Iran wird eine Unterstützung zum Lerne gesucht. Die 36-jährige möchte gerne bald eine Ausbildung beginnen und spricht bereits gut deutsch. Für ihre B2 Prüfung im Juli möchte sie gerne intensiv mit jemandem üben.

Wenn Sie hier unterstützen können, wenden Sie sich bitten an Kirsten Langmaack unter: 0151-65236239.

Alltagsbegleitung für eine alleinerziehende Syrerin gesucht

Gesucht wird eine „Tandempartnerschaft“ für eine alleinerziehende Syrerin im Stadtteil Nieder-Eschbach.
Sie ist 42 Jahre alt, hat ein Sohn im Alter von 12 Jahren und eine 10-jährige Tochter. Sie ist aus Syrien geflüchtet, ihr Mann ist dort verschollen. Sie spricht sowohl arabisch als auch türkisch. Da sie erst seit 5 Wochen in Deutschland ist, stellt das Leben hier sie vor besondere Herausforderungen. Eine begleitende Unterstützung wäre wünschenswert, sei es bei der Begleitung zu verschiedenen Ämtern oder einfach beim Zurechtfinden in der Stadt.

Tandempartner_Innen arbeitet eng mit dem Sozialbetreuer vor Ort zusammen und werden von diesem unterstützt.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Benjamin Falk, telefonisch unter: 069-95090652 oder per Email.

1:1 Unterstützung in Übergangsunterkunft gesucht

Die Einrichtung ist eine 2014 eröffnete Übergangsunterkunft für geflüchtete und wohnungslose Menschen in Frankfurt-Niederrad. Hier leben Familien und Einzelpersonen aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Die Lebensumstände und Bedarfe der Bewohner_Innen sind sehr unterschiedlich und die Tätigkeitsbereiche dadurch sehr individuell.

Ziel der Mitarbeitenden ist es, die in der Übergangsunterkunft lebenden Personen auf ihrem Weg in ein selbstständiges, eigenverantwortliches Leben zu begleiten. Hierfür freuen wird die Unterstützung motivierter Ehrenamtlicher benötigt. Im Rahmen einer 1/1-Vermittlung werden individuelle Treffen mit einer Einzelperson oder Familie und ehrenamtlich Unterstützenden zum Lernen der deutschen Sprache oder gestalten von gemeinsamen Freizeitaktivitäten vereinbart.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an die Ehrenamtskoordinatorin Sarah Krause, telefonisch unter: 069-24751496977 oder per Email.

Ehrenamtliche Mitarbeitende für eine Unterkunft in Rödelheim gesucht!

Für eine Gemeinschaftsunterkunft in Frankfurt-Rödelheim werden noch verschiedene ehrenamtliche Unterstützungen u.a. in den Bereichen Mathe, Deutsch, Hausaufgabenbetreuung, 1:1 Tandempartnerschaften sowie für unsere Fahrradwerkstatt gesucht.

Wenn Sie

  • gerne neue Menschen kennenlernen und Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben
  • kommunikativ sind
  • sich gut in andere Menschen einfühlen können

dann sind Sie dort genau richtig! Neue Ideen, Angebote und Unterstützung sind herzlich Willkommen!

Die Einrichtung würde sich freuen, Sie bei einem persönlichen Gespräch besser kennenzulernen, um auch Ihre Stärken und Fähigkeiten in das Angebot der Gemeinschaftsunterkunft mit einzubinden.

Wenn Sie hier gerne unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an die Ehrenamtskoordinatorin Daniela Reiter, telefonisch unter: 0173 300 68 50 oder per E-Mail.

Patenschaften/Tandem-Partner für Familien gesucht

In der Unterkunft leben Familien, die größtenteils erst kurz in Deutschland sind und kaum vertraut sind mit ihrem gegenwärtigen Lebensumfeld. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurden Deutschkurse ausgesetzt, so dass es aktuell vermehrt Defizite im Lernen und Üben der deutschen Sprache gibt. Für viele Kinder fand die erste Schulzeit in Deutschland nur unter den Lockdown-Bedingungen statt und die Anbindung an die Kindergärten erfolgte sehr zögerlich.

Die Familien sollen dabei unterstützt werden, in Deutschland Fuß zu fassen und sich im neuen Umfeld zu orientieren. Hierbei ist natürlich auch die Freizeitgestaltung sehr wichtig. Gesucht werden Ehrenamtliche, die offen für einen interkulturellen Austausch auf Augenhöhe sind, Interesse an der Begegnung mit Menschen mit unterschiedlichen Lebensrealitäten haben, aber auch in der Lage sind sich von den Problemlagen der betroffenen Bewohner_innen abzugrenzen.

Menschen, die neue Ideen mitbringen und Zeit haben für

– Spaziergänge im direkten Umfeld des Wohnheims,

– den Besuch von Spielplätzen und anderen Familienfreizeitmöglichkeiten,

– deutsche Konversation in lockerer Runde,

– Deutsch lernen, Unterstützung bei den Hausaufgaben der Deutschkurse,

– gemeinsame Freizeitgestaltung.

Vorstellbar ist auch Unterstützung in Alltagsfragen wie zum Beispiel die Wohnungssuche oder mit Briefen und Formularen in “Behördendeutsch“ etc.

 

Wenn Sie hier helfen können wenden Sie sich bitte an die Ehrenamtskoordinatorin Gwendolin Schwab, telefonisch unter: 069-976099412 oder per Email.

Lernangebote für Erwachsene in Präsenz gesucht

In der Unterkunft leben geflüchtete Menschen, die teils erst kurz in Deutschland sind.

Insbesondere durch die Corona-Pandemie entstehen Defizite im Lernen und Üben der Deutschen Sprache. Bei vielen stagniert die Sprachentwicklung, denn oftmals fanden die Deutschkurse nicht statt, wurden ausgesetzt oder ausschließlich digital durchgeführt.

Gesucht werden Ehrenamtliche, die offen für einen interkulturellen Austausch auf Augenhöhe sind, Interesse an der Begegnung mit Menschen mit unterschiedlichen Lebensrealitäten haben, aber auch in der Lage sind sich von den Problemlagen der betroffenen Bewohner_innen abzugrenzen. Der Wunsch wäre, ein Team aus Ehrenamtlichen zu bilden, die an festen Terminen ein- bis zweimal pro Woche eine Unterstützung für die Bewohner_innen anbieten.

Folgende Inhalte sind vorstellbar:

–              Deutsche Konversation

–              Unterstützung bei den Hausaufgaben der Deutschkurse

–              Lernstrategien – individuelle Lerntechniken gemeinsam erarbeiten,

–              Gezielte Prüfungsvorbereitungen von A1 für Anfänger bis C2 für das höchste sprachliche Niveau

 

Wenn Sie hier helfen möchten, wenden Sie sich bitte an die Ehrenamtskoordinatorin, Gwendolin Schwab, telefonisch unter: 069-976099412 oder per Email.

Patenschaften/Tandem-Partner_innen für alleinstehende Männer in Alt-Praunheim gesucht!

In der Unterkunft leben männliche Geflüchtete, die alleine nach Deutschland gekommen sind. Sie sind teilweise erst kurz in Deutschland und kennen ihr neues Lebensumfeld noch nicht. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurden viele Deutschkurse ausgesetzt, so dass es aktuell vermehrt Defizite im Lernen und Üben der deutschen Sprache gibt.

Mögliche Ziele sind, unsere Bewohner in Deutschkurse, Schulen, Ausbildungsplätze oder Arbeitsstellen zu vermitteln. Sie sollen dabei unterstützt werden, in Deutschland Fuß zu fassen und sich im neuen Umfeld zu orientieren. Hierbei ist natürlich auch die Freizeitgestaltung sehr wichtig.

Gesucht werden Ehrenamtliche, die offen für einen interkulturellen Austausch auf Augenhöhe sind, Interesse an der Begegnung mit Menschen mit unterschiedlichen Lebensrealitäten haben, aber auch in der Lage sind sich von den Problemlagen der betroffenen Bewohner_innen abzugrenzen.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig, aber gesucht werden Menschen, die selbst gut Deutsch sprechen.

Menschen, die neue Ideen mitbringen und Zeit für

– deutsche Konversation in lockerer Runde,

– Deutsch lernen, Unterstützung bei den Hausaufgaben der Deutschkurse,

– Lernstrategien – individuelle Lerntechniken gemeinsam erarbeiten,

– gemeinsame Freizeitgestaltung haben.

Vorstellbar sind auch gemeinsame Bewerbungstrainings, Unterstützung in Alltagsfragen wie zum Beispiel die Wohnungssuche oder bei Briefen und Formularen in “Behördendeutsch“ etc.

 

Wer hier helfen möchte wendet sich bitte an die Ehrenamtskoordinatorin Gwendolin Schwab, telefonisch unter: 069-976099412 oder per Email.

Start with a friend: Öffentlichkeitsarbeit in einer kleinen NGO

Start with a Friend schafft persönliche Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Einwanderungsgeschichte. „Wir bringen Menschen aus unterschiedlichen Ländern und mit verschiedenen Erfahrungen zusammen: Durch 1:1 Tandempartnerschaften, ein gemeinsames Engagement oder Begegnungen in Vereinen. Unsere Vision ist eine Gesellschaft, die ihre Vielfalt lebt. Alle Menschen fühlen sich wohl und gestalten gleichberechtigt mit.“

Aktuell wird Unterstützung im PR Team gesucht.

Wenn Sie..

… sich gerne mit Social Media beschäftigen

… Spaß daran haben, Texte zu schreiben

… offen auf Menschen zugehen können

…dann sind Sie bei start with a friend genau richtig. In einem kleinen, aber feinen Team, das voller Leidenschaft und Freundschaft steckt, haben Sie die Möglichkeit, dich für eine gerechtere Gesellschaft zu engagieren und Erfahrung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit zu sammeln.

Bei Interesse oder Rückfragen melden Sie sich gerne per E-Mail.

Start with a friend: Begegnungen schaffen

Start with a Friend schafft persönliche Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Einwanderungsgeschichte. „Wir bringen Menschen aus unterschiedlichen Ländern und mit verschiedenen Erfahrungen zusammen: Durch 1:1 Tandempartnerschaften, ein gemeinsames Engagement oder Begegnungen in Vereinen. Unsere Vision ist eine Gesellschaft, die ihre Vielfalt lebt. Alle Menschen fühlen sich wohl und gestalten gleichberechtigt mit.“

Aktuelle wird Unterstützung bei der Vermittlung von Tandems gesucht.

Wenn Sie..

… gerne neue Menschen kennenlernen

… kommunikativ sind

… sich gut in andere Menschen einfühlen können

…dann sind Sie bei start with a friend genau richtig. In einem kleinen, aber feinen Team, das voller Leidenschaft und Freundschaft steckt, haben Sie die Möglichkeit, sich für eine gerechtere Gesellschaft zu engagieren und dabei viel Spaß zu haben.

Bei Interesse oder Rückfragen melden Sie sich gerne per E-Mail.

Lernpartner_in (idealerweise mit IT-Kenntnissen) gesucht!

Für einen 44-jährigen Mann wird für 2 – 3 Monate ein_e ehrenamtliche_r Lernpartner_in gesucht. Perfekt wäre eine geduldige, gut deutsch sprechende Person mit Affinität zu Informatik-Themen. Es geht um die Prüfungsvorbereitung als Fachinformatiker speziell im Fach „Wirtschaft und Sozialkunde“. Der/die Lernpartner_in sollte 1 – 2 mal Zeit in der Woche haben. Gerne können Sie die Details vorab mit Herrn Christos Tsiligkeridis (Berater)besprechen, Sie erreichen Herrn Tsiligkeridis telefonisch unter: 069-68097150 oder per Email.