Ehrenamtliche Hausaufgabenhelfer_innen im Gutleutviertel gesucht

Für die Flüchtlingsunterkunft in der Gutleutstraße werden Ehrenamtliche gesucht, die am Montag, Dienstag oder Donnerstag 1-2mal in der Woche ab ca. 15.00 Uhr für 2 Stunden an der Hausaufgabenhilfe mitwirken können.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Ehrenamtskoordinatorin Frau Grothe per Mail oder telefonisch unter 069/29826442.

Paten für Disterweg-Projekt gesucht

Im Rahmen des Disterweg-Projekts für Kinder von geflüchteten Familien werden Paten und Patinnen gesucht, die sich ein Mal in der Woche für ca. eine Stunde mit einem Grundschulkind treffen und gemeinsam mit ihm Hausaufgaben machen oder Unterrichtsstoff in Ruhe wiederholen und üben. Der Ort hierfür wäre ein Raum in der Flüchtlingsunterkunft in Rödelheim

Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bei Juliane Kopp. Wir vereinbaren dann ein Kennenlerngespräch und klären die Rahmenbedingungen für die Patenschaft ab.

E-Mail: juliane.kopp@diakonie-frankfurt-offenbach.de

Hausaufgabenhilfe gesucht

Das MädchenbüroMilena e.V. sucht für die Hausaufgabenhilfe in der Zeit von Montag bis Donnerstag, 15 Uhr bis 18 Uhr, Ehrenamtliche, die bei den Hausaufgaben unterstützen können. Die Mädchen sind im Alter von 10 bis 19 Jahre und benötigen in den Fächern Deutsch, Geschichte, GL, Englisch und Mathe Hilfe.

Bei Interessen melden Sie sich bitte direkt im Mädchenbüro unter Tel: 069 95642552 oder E-Mail: info@maedchenbueromilena.de

 

Hausaufgabenbetreuung für eine Einrichtung in Rödelheim gesucht

Unterstützung für die Hausaufgabenbetreuung wird in einer Flüchtlingsunterkunft in Frankfurt Rödelheim gesucht. Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bei Juliane Kopp vom Diakonischen Werk für Frankfurt und Offenbach. Die Betreuung findet bereits zweimal wöchentlich statt (dienstags und mittwochs von 16 bis 17:30 Uhr). Das Angebot soll ausgeweitet werden.

Falls Sie Interesse haben melden Sie sich bitte bei Frau Kopp. Sie wird ein Kennenlerngespräch vereinbaren.
Vorerfahrungen sind nicht notwendig!

Ehrenamtliche für Deutschunterricht, Hausaufgabenbetreuung und Patenschaften gesucht

In einer neuen Flüchtlingsunterkunft in Preungesheim werden Ehrenamtliche gesucht. Die Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Deutschunterricht für Erwachsene
  • Hausaufgabenbetreuung für Kinder
  • Patenschaften.

Die genauen Einsatzzeiten können individuell festgelegt werden. Idealerweise sollten Sie zwei bis vier Stunden wöchentlich für Ihr neues Ehrenamt Zeit haben.

Ansprechpartnerin: Frau Sabine Kalinock vom Diakonischen Werk in Frankfurt, Telefon: 069 2475149-3003 oder Mobil: 0151 65928438

 

Nachhilfe gesucht für die Fächer Deutsch, Mathe und Englisch

Für eine Flüchtlingsunterkunft im Stadtteil Höchst wird ein ehrenamtliches Engagement für eine Schülerin in der 5. Klasse gesucht. Benötigt wird die Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch.

Ansprechpartner ist das Deutsche Rote Kreuz, Adelonstraße 31, 65929 Frankfurt, Frau Vida Ehsani, Telefon 069/450013-150.

Ehrenamtliche für neue Flüchtlingsunterkunft in Berkersheim gesucht

Im Februar 2019 eröffnet eine neue Unterkunft Frankfurt Berkersheim in Trägerschaft der Diakonie Frankfurt. Rund 170 Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern ziehen in die Wohneinheiten ein, darunter sind Familien sowie Alleinstehende.

Um die Bewohnerinnen und Bewohner zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, sich in der neuen Umgebung besser zurechtzufinden, werden noch freiwillig Engagierte für unterschiedliche Tätigkeitsfelder gesucht:

  • Deutschunterricht für Erwachsene
  • Hausaufgabenbetreuung für Kinder
  • Patenschaften

Die Einsatzzeiten können individuell festgelegt werden. Idealerweise  2-4 Stunden wöchenlich.

Wir bieten:

  • Begleitung durch die Ehrenamtskoordination
  • Möglichkeit der Teilnahme an Austauschtreffen und Fortbildungsveranstaltungen
  • Aufnahme in ein engagiertes Team

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Felix Heinze – Ehrenamtskoordination Diakonisches Werk für Frankfurt am Main Telefon: 0160 642161

1:1 Nachhilfe für erwachsene Schüler in Nied gesucht

Die Übergangsunterkunft für Geflüchtete in Nied sucht dringend Ehrenamtliche, die Bewohner in Form einer 1:1 Nachhilfe in Deutsch oder einem anderen (Berufs-)Schulfach unterstützen können.

Wenn Sie 1-2 mal die Woche für ca. 1,5 Stunden Zeit haben,  erwachsenen Bewohner, welche eine Ausbildung machen oder im Deutschkurs sind, bei den Hausaufgaben oder den Prüfungsvorbereitungen zu unterstützen, würden sie einen für die Bewohnern  großen und wichtigen Beitrag leisten.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei:

Tanja Jacob

Telefon:   +49 69 5977 2120-0

E-Mail:       tanja.jacob@asb-frankfurt.de