Ehrenamtlerin für die Ausbildungsvorbereitung gesucht!

Der Internationale Bund (IB) ist ein großer freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit und auch in Frankfurt mit vielen Angeboten vertreten.
Für die Ausbildungsvorbereitung von jungen Frauen wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine Ehrenamtlerin für Englisch & eine Ehrenamtlerin für EDV-Nachhilfe für geflüchtete Frauen

gesucht. Explizit wird nach weiblichen Ehrenamtlichen gesucht, da die Einrichtung als Schutzraum für die Teilnehmerinnen verstanden wird.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Laura Schnitzer oder Sandra Iggena unter: 069-24247614.

Nachhilfe in Deutsch und ggf. anderen Fächern gesucht!

Für einen Realschüler der ASB-Lehrerkooperative wird eine Unterstützung, vorallem im Fach Deutsch, aber ggf. auch bei anderen Fächern gesucht.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Beraterin Frau Ursula Walter vom gjb (Gesellschaft für Jugendbeschäftigung e.V.), telefonisch unter: 069-247543361 oder per Email.

Ehrenamtliche Unterstützung im Bereich der Nachhilfe gesucht!

In einer Unterkunft in Nieder-Erlenbach werden dringend Menschen gesucht, die Nachhilfe im Bereich Deutsch (vorwiegend: Lesen und Verstehen) geben. Auch für die Fächer Mathe und Physik, sowie die Nebenfächer wird Unterstützung benötigt.

Bei Interesse oder für Rückfragen wenden Sie sich bitte per Email an Dorothea Schoch: ridoscho@aol.com.

 

Unterkunft in Bockenheim sucht weiterhin ehrenamtliche Mitarbeiter/innen für einige Bereiche!

Eine Flüchtlingsunterkunft in Bockenheim sucht nach ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen zur Unterstützung verschiedener Bereiche. Diese sind sein:

  • Sprachförderung
  • Sport
  • Kunst und Kultur
  • Kinderbetreuung
  • Angebote für Frauen
  • Orientierungshilfe Frankfurt

Wenn Sie Interesse haben sich in einem der Bereiche zu engagieren, und vielleicht sogar schon Erfahrungen darin sammeln konnten, können Sie sich gerne bei uns melden.

Der Ehrenamtskoordinator Carsten Krenzer freut sich auf Ihre Nachricht und wird mit Ihnen einen Termin zum Kennenlern-Gespräch vereinbaren.

Ihre Nachricht schicken Sie bitte an: Carsten.Krenzer@drkfrankfurt.de

Ehrenamtliche Unterstützung für Deutschunterricht in Bockenheim gesucht!

Die Gruppe „teachers on the road“ in Bockenheim bietet zur Zeit dienstags und mittwochs von 19:00 bis 20:30 einen online Sprachkurs für Anfänger_innen (Niveau A1/A2) an. Die Gruppe möchte das Angebot gerne ausbauen und freut sich über jeden Interessierten, der dabei unterstützen will.

Bei Interesse schreiben Sie bitte an:

teachers-bockenheim@nksnet.org

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.nksnet.org/teachers-on-the-road/

 

Ehrenamtliche für Deutsch- und Matheunterricht gesucht

Die Gruppe Begegnung in Rödelheim engagiert sich seit Ende 2015 für Geflüchtete. Sie bietet regelmäßig ehrenamtlichen Deutsch- und Mathematikunterricht an. Für diese Angebote werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht. Wenn Sie hier mithelfen möchten, melden Sie sich bei Dr. Eilika Emmerlich unter: dreemm@web.de

Detailliertere Informationen zu den Angebot finde Sie hier:

Gruppe „Begegnung“: Unterrichtszeiten

Gruppe „Begegnung“: Flyer

Teachers on the Road suchen Unterstützung

Teachers on the Road suchen Ehrenamtliche für die Bewerbungs- und Beratungsgruppe. Wer Lust hat, sich zu engagieren und Geflüchteten und Migrant /-innen bei der Arbeitsplatzsuche und bei Bewerbungen zu helfen, ist hier genau richtig. Die Ehrenamtlichen müssen zwei bis dreimal im Monat dienstags abends gegen 19 Uhr zwei Stunden Zeit haben.

Personen, die bei der Vermittlung von Deutschkenntnissen helfen möchten, sind genauso willkommen.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt per Mail auf: beratung[at]nksnet.org.

 

Was Sie erwartet: Teachers on the Road bieten Geflüchteten und Migrant /-innen Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt an. Das reicht von der Suche nach Stellen über das gemeinsame Anfertigen von Bewerbungsschreiben oder Lebensläufen bis zur Begleitung bei Behörden im Rahmen von Berufsanstellungsprozessen. Die Gruppe besteht aus Student /-innen und Arbeitnehmer /-innen, die sich völlig frei nach persönlichen Wünschen und Kapazitäten organisieren. Momentan bieten sie ca. dreimal im Monat von 19:00 bis 20:30 Uhr eine Beratung parallel zu den Deutschkursen im Haus der IG Metall in Frankfurt an. Daneben begleiten einige der Mitglieder Geflüchtete und Migrant /-innen im Rahmen des Bewerbungsprozesses auch außerhalb der genannten Zeiten zu Behörden oder recherchieren Anstellungsmöglichkeiten und Formalitäten im Behördendschungel. Den persönlichen Einsatz bestimmt jeder freiwillig und eigenständig. Die anderen Freiwilligen unterstützen neue Ehrenamtliche nach Kräften bei ihrer Tätigkeit und geben zum Einstieg eine Einführung in das Projekt und die Aufgaben.

Über den Verein: Der gemeinnützige Verein Netzwerk Konkrete Solidarität (NKS) ist eine überparteiliche Nicht-Regierungs-Organisation (NRO/NGO). Sie fördert und unterstützt Geflüchtete und Migrant /-innen besonders in den Bereichen Bildung und Kultur, Autonomie und Teilhabe am politischen, kulturellen und sozialen Leben in verschiedenen Projekten. Im Projekt Teachers on the Road bieten sie Geflüchteten und Migrant /-innen einerseits eine Möglichkeit Deutsch zu lernen und andererseits Unterstützung bei der Suche nach Jobs, bei der Anfertigung von Bewerbungsunterlagen oder auch Beratung bei der Interaktion mit der Ausländerbehörde oder dem Jobcenter an. Dadurch hilft der Verein der sozialen, kulturellen und räumlichen Isolation der Geflüchteten und Migrant /-innen entgegenzuwirken und setzt sich für das Miteinander in einer offenen Gesellschaft ein.

Ehrenamtliche für Deutschförderung im Gutleutviertel gesucht

Für die Flüchtlingsunterkunft in der Gutleutstraße werden Ehrenamtliche für den Bereich der Deutschförderung gesucht. Es handelt sich dabei nicht um starren Unterricht, sondern um eine offene Runde, in der Lernstoff nachgearbeitet werden kann — etwa aus den Deutschkursen. Die Personen sollten idealerweise am späten Nachmittag oder in den Abendstunden Zeit für ca. zwei Stunden haben und regelmäßig kommen können, etwa ein bis zweimal pro Woche.

Der Betreiber der Unterkunft, der Caritasverband, bietet den Ehrenamtlichen die Teilnahme an regelmäßigen Fortbildungsmöglichkeiten und die individuelle Betreuung durch die Ehrenamtskoordinatorin vor Ort an.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Ehrenamtskoordinatorin Anne Grothe per Mail: anne.grothe@caritas-frankfurt.de oder über die zentralen Telefonnummer der Unterkunft: 069-29826432