Lernpat_innen gesucht!

Eine Unterkunft  in Bonames sucht dringend für mehrere Bewohnerinnen eine Unterstützung beim Spracherwerb:

  • Eine Frau aus Afghanistan benötigt Unterstützung beim Lernen für einen zertifizierten Deutschkurs (Level A).
  • Eine Frau aus Ghana benötigt ebenfalls Unterstützung beim Lernen für einen zertifizierten Deutschkurs (Level A).
  • Eine Frau aus Afghanistan benötigt Unterstützung bei der Vorbereitung einer Prüfung im zertifizierten Deutschkurs (Level A2-B1)

Wenn Sie 1-2 mal die Woche nachmittags für ca. 1,5 Stunden Zeit haben, würden Sie einen für die Bewohnerinnen großen und wichtigen Beitrag leisten. Bei der Kontaktanbahnung und Terminfindung unterstützt Sie die Ehrenamtskoordination vor Ort.

Bitte melden Sie sich bei Interesse oder Rückfragen per Email bei Herrn Martin Mauch: martin.mauch@diakonie-frankfurt-offenbach.de.

Ehrenamtlerin für die Ausbildungsvorbereitung gesucht!

Der Internationale Bund (IB) ist ein großer freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit und auch in Frankfurt mit vielen Angeboten vertreten.
Für die Ausbildungsvorbereitung von jungen Frauen wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine Ehrenamtlerin für Englisch & eine Ehrenamtlerin für EDV-Nachhilfe für geflüchtete Frauen

gesucht. Explizit wird nach weiblichen Ehrenamtlichen gesucht, da die Einrichtung als Schutzraum für die Teilnehmerinnen verstanden wird.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Laura Schnitzer oder Sandra Iggena unter: 069-24247614.

Nachhilfe in Deutsch und ggf. anderen Fächern gesucht!

Für einen Realschüler der ASB-Lehrerkooperative wird eine Unterstützung, vorallem im Fach Deutsch, aber ggf. auch bei anderen Fächern gesucht.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Beraterin Frau Ursula Walter vom gjb (Gesellschaft für Jugendbeschäftigung e.V.), telefonisch unter: 069-247543361 oder per Email.

Ehrenamtliche Unterstützung im Bereich der Nachhilfe gesucht!

In einer Unterkunft in Nieder-Erlenbach werden dringend Menschen gesucht, die Nachhilfe im Bereich Deutsch (vorwiegend: Lesen und Verstehen) geben. Auch für die Fächer Mathe und Physik, sowie die Nebenfächer wird Unterstützung benötigt.

Bei Interesse oder für Rückfragen wenden Sie sich bitte per Email an Dorothea Schoch: ridoscho@aol.com.

 

Unterkunft in Bockenheim sucht weiterhin ehrenamtliche Mitarbeiter/innen für einige Bereiche!

Eine Flüchtlingsunterkunft in Bockenheim sucht nach ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen zur Unterstützung verschiedener Bereiche. Diese sind sein:

  • Sprachförderung
  • Sport
  • Kunst und Kultur
  • Kinderbetreuung
  • Angebote für Frauen
  • Orientierungshilfe Frankfurt

Wenn Sie Interesse haben sich in einem der Bereiche zu engagieren, und vielleicht sogar schon Erfahrungen darin sammeln konnten, können Sie sich gerne bei uns melden.

Der Ehrenamtskoordinator Carsten Krenzer freut sich auf Ihre Nachricht und wird mit Ihnen einen Termin zum Kennenlern-Gespräch vereinbaren.

Ihre Nachricht schicken Sie bitte an: Carsten.Krenzer@drkfrankfurt.de

Ehrenamtliche Unterstützung für Deutschunterricht in Bockenheim gesucht!

Die Gruppe „teachers on the road“ in Bockenheim bietet zur Zeit dienstags und mittwochs von 19:00 bis 20:30 einen online Sprachkurs für Anfänger_innen (Niveau A1/A2) an. Die Gruppe möchte das Angebot gerne ausbauen und freut sich über jeden Interessierten, der dabei unterstützen will.

Bei Interesse schreiben Sie bitte an:

teachers-bockenheim@nksnet.org

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.nksnet.org/teachers-on-the-road/

 

Mitarbeit an einem Bibliotheksprojekt mit Flüchtlingen gesucht

In einer Unterkunft in Bonames wird im August 2020 eine kleine Leseecke reaktiviert. Hierfür werden noch ehrenamtlich Engagierte gesucht, die zu festzulegenden Zeiten die Bücherecke gemeinsam mit den Bewohner_innen öffnen, zum gemeinsamen Schmökern einladen und die Ausleihe organisieren.

Die Leseecke richtet sich an alle Bewohner_innen der Unterkunft, Eltern mit Kindern, Jugendliche und Erwachsene. Dementsprechend vielfältig sind die konkreten Engagementmöglichkeiten, von der allgemeinen Ausleihtätigkeit bis zur gemeinsamen Organisation interkultureller Leseprojekte.

Voraussetzungen: Spaß an der Arbeit mit Kindern und/oder Erwachsenen, Interesse an der Mitarbeit in einem interkulturellen Team aus Haupt– und Ehrenamtlichen sowie Bewohner_innen. Es werden regelmäßige Fortbildungsangebote und Austauschtreffen angeboten.

Für Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an den Ehrenamtskoordinator Martin Mauch telefonisch unter: 0171-8677940 oder per E-Mail.

Neues Projekt: Zeitreise – Frauen schreiben Geschichte

Frauen aus aller Welt können an dem, von infrau e.V. geplanten Projekt „Zeitreise – Frauen schreiben Geschichte“ teilnehmen. In einem interessanten Workshop über 10 Treffen erfahren die Frauen Interessantes über die Geschichte Deutschlands – aus der Perspektive der Frauen. Wie lebten Frauen zu früheren Zeiten, welche Möglichkeiten aber auch Probleme hatten sie? Für welche Rechte mussten sie kämpfen auf dem Weg zur Gleichberechtigung? Seit wann ist Deutschland eine Demokratie?

Es erwartet Sie ein spannender Austausch zu diesem Thema!

Der Workshop findet ab dem 21.09.2020 immer montags von 13.15 bis 16.30 Uhr bei infrau e. V., Höhenstraße 44 in 60385 Frankfurt statt. Kinderbetreuung ist möglich! Der Workshop ist kostenlos.

Es wird um Anmeldung gebeten, telefonisch unter 069-45 11 55 oder per Email.

 

Unterstützt von:   

In Kooperation mit dem Historischen Museum

Deutsch-Französisch Tandempartner gesucht

Ich suche einen französisch sprechenden Tandempartner mit dem ich mich bei regelmäßigen Treffen, vorzugsweise in Goldstein oder angrenzenden Stadtteilen, austauschen könnte. Ich würde gerne mein Französisch verbessern und dem Tandem im Austausch dafür mit seinen Deutschkenntnissen helfen.

Sollten Sie Interesse haben, so melden Sie sich per E-Mail Sabrina.schmid@rocketmail.com .

Freundliche Grüße, Sabrina Schmid