Ehrenamtliche Unterstützung im Bereich der Nachhilfe gesucht!

In einer Unterkunft in Nieder-Erlenbach werden Menschen gesucht, die im Bereich der Primärstufe Kinder aus Somalia, Afghanistan und Syrien, die in die Grundschule (1. – 4. Klasse) gehen unterstützen können.

Hierbei sollen Lesen, Tandem-Lesen, grundsätzlich Förderung des Leseverstehens im Vordergrund stehen.

Bei Interesse oder für Rückfragen wenden Sie sich bitte per Email an Dorothea Schoch: ridoscho@aol.com.

 

Unterstützung beim Deutschlernen gesucht

Gesucht wird eine Nachhilfe in Deutsch für die Elternteile einer Familie aus Äthiopien. Die Eltern besuchen derzeit einen Deutschkurs und wünschen sich  Unterstützung für die nachmittäglichen Hausaufgaben des Kurses. Der Zeitumfang umfasst ca. 2-3 mal pro Woche für ca. 2 Stunden.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich doch gerne bei Frau Kriesten  vom Familiennetzwerk Frankfurter Berg telefonisch unter 0159/04025994 oder per Mail.

Ehrenamtliche Unterstützung zur Prüfungsvorbereitung gesucht

Eine Bewohnerin einer Unterkunft in Berkersheim sucht dringend ehrenamtliche Unterstützung für die Vorbereitung auf ihre B1-Deutschprüfung. Die Prüfung findet Mitte Juni statt. Es wäre schön, wenn sich eine Person findet, die mindestens einmal pro Woche mit ihr lernen kann.

Für Fragen und zur Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an Frau Anne Wolter, telefonisch unter: 069-24751496961 oder per Email.

Lernpat_innen gesucht!

Eine Unterkunft  in Bonames sucht dringend für mehrere Bewohnerinnen eine Unterstützung beim Spracherwerb. Die Bewohner benötigen Unterstützung bei der Vorbereitung einer Sprachprüfung (Level A und B).

Auch für einzelne Kinder (Klasse 1-9) werden noch Lernpaten gesucht, die Kinder bei den Hausaufgaben und beim Lesen unterstützen. Wenn Sie aufgrund der Corona-Pandemie nicht vor Ort tätig sein können, besteht auch die Möglichkeit über Online-Lernhilfe die Kinder zu unterstützen.

Wenn Sie 1-2 mal die Woche für ca. 1,5 Stunden Zeit haben, würden Sie einen für die Menschen großen und wichtigen Beitrag leisten. Bei der Kontaktanbahnung und Terminfindung unterstützt Sie die Ehrenamtskoordination vor Ort.

Bitte melden Sie sich bei Interesse oder Rückfragen Frau Rebekka Waitz telefonisch unter: 0171-8677940 oder per Email.

Unterstützung für Deutsch-Förderung von Erwachsenen in Goldstein gesucht!

Eine Unterkunft für Geflüchtete in Goldstein sucht für mehrere Bewohner_innen Hilfe beim Training in deutscher Sprache:

• Ein 41jähriger, sehr freundlicher Familienvater aus dem Iran benötigt dringend Hilfe beim Deutsch lernen, da er im Februar einen
Prüfungstermin hat. Es geht um Lesen, Schreiben und Sprechen, ideal wären etwa 2 bis 3mal pro Woche. Sein derzeitiges Niveau ist A2, die
Verständigung mit ihm klappt also sehr gut.

• Eine 36jährige, zurückhaltende Frau aus dem Iran würde sich freuen, wenn sie Unterstützung beim Deutsch lernen bekäme, am besten 2 bis 3mal
pro Woche. Sie besucht einen B2 Kurs und möchte sehr gerne die Prüfung bestehen, damit sie einen guten Ausbildungsplatz finden kann.

• Eine 28jährige, aufgeweckte Frau aus Afghanistan würde sich ebenfalls über ein paar Stunden Unterstützung beim Deutsch lernen pro Woche
freuen. Sie besucht parallel 2 Deutschkurse, weil sie gerne gut Deutsch lernen möchte.

• Eine 38jährige, sehr fröhliche 4-fach Mutter aus dem Iran benötigt auch Hilfe beim Deutsch lernen, und würde sich über 2-3 Übungseinheiten
pro Woche freuen. Sie hat die B1 Prüfung absolviert und möchte bald mit dem B2 Kurs beginnen, um im Jahr 2021 mit einer Ausbildung
anzufangen.

Ehrenamtliche Hilfe ist herzlich willkommen, die Einrichtung freut sich über einen Anruf von Ihnen. Gemeinsam kann betrachtet werden, welche Form des Engagements für Sie am besten passt.

Bei Fragen oder zur Vereinbarung eines Kennenlernens wenden Sie sich bitte an Frau Kirsten Langmaack, telefonisch: 0151-65236239 oder per Email.

Lernhilfe für Kinder in Goldstein gesucht!

Eine Unterkunft für Geflüchtete in Goldstein sucht für mehrere junge Bewohner_innen Lernhilfe:

  • Ein 9jähriger Junge, der derzeit die dritte Klasse der Grundschule besucht, benötigt Hilfe bei den Hausaufgaben und bei der Vorbereitung auf Arbeiten, hauptsächlich im Fach Deutsch. Am besten 2 bis 3 mal die Woche.
  • Eine Drittklässlerin benötigt eine Lernhilfe. Sie würde sich über Unterstützung bei den Hausaufgaben und beim Lernen, vor allem im Fach Deutsch, freuen. Am besten 2 bis 3 mal die Woche.
  • Ein 7jähriger Junge, der nun die erste Klasse einer Grundschule besucht, benötigt Hilfe beim Lesen. 2 bis 3 mal pro Woche wäre ideal.
  • Eine Zwölfjährige Sechstklässlerin benötigt Unterstützung bei ihren Hausaufgaben und bei weiteren Vorbereitungen in allen Fächern. Etwa 2 mal pro Woche wäre gut.

Wenn Sie den Kindern helfen möchten, wenden Sie sich bitte an Kirsten Langmaack, telefonisch unter: 0151-65236239 oder per Email.

Nachhilfe/ Unterstützung in Deutsch gesucht!

Für eine junge Bewohnerin wird Unterstützung bei der Nachhilfe in Deutsch gesucht. Die Bewohnerin ist in einer Vorbereitungsmaßnahme zur Teilnahme an der 9. Klasse (ab August 2021).

Bei Interesse und für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Schiermeister-Dill oder Frau Ehsani unter: 069-450013150 oder per Email.