Ehrenamtliche Unterstützung im Bereich der Nachhilfe gesucht!

In einer Unterkunft in Nieder-Erlenbach werden dringend Menschen gesucht, die Nachhilfe im Bereich Deutsch (vorwiegend: Lesen und Verstehen) geben. Auch für die Fächer Mathe und Physik, sowie die Nebenfächer wird Unterstützung benötigt.

Bei Interesse oder für Rückfragen wenden Sie sich bitte per Email an Dorothea Schoch: ridoscho@aol.com.

 

Unterkunft in Bockenheim sucht weiterhin ehrenamtliche Mitarbeiter/innen für einige Bereiche!

Eine Flüchtlingsunterkunft in Bockenheim sucht nach ehrenamtlichen Mitarbeitern/innen zur Unterstützung verschiedener Bereiche. Diese sind sein:

  • Sprachförderung
  • Sport
  • Kunst und Kultur
  • Kinderbetreuung
  • Angebote für Frauen
  • Orientierungshilfe Frankfurt

Wenn Sie Interesse haben sich in einem der Bereiche zu engagieren, und vielleicht sogar schon Erfahrungen darin sammeln konnten, können Sie sich gerne bei uns melden.

Der Ehrenamtskoordinator Carsten Krenzer freut sich auf Ihre Nachricht und wird mit Ihnen einen Termin zum Kennenlern-Gespräch vereinbaren.

Ihre Nachricht schicken Sie bitte an: Carsten.Krenzer@drkfrankfurt.de

Alltagslots_innen gesucht

Für zwei Bewohner in einer Unterkunft in Bonames wird Unterstützung in Alltagsangelegenheiten gesucht: Vorrangig für Begleitungen bei regelmäßigen Arztterminen und Behördengängen. Kenntnisse in arabischer Sprache sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.
Sie erreichen den Ansprechpartner Martin Mauch telefonisch unter: 0171 8677940 oder per E-Mail.

 

Frauen-Guide-App

Die Frauen-Guide-App des Frauenreferates Frankfurt bietet mobile und mehrsprachige Zugänge zu Infos und Hilfeleistungen.

Bereits im Februar 2020 erschien der Frauen-Guide mit Adressen von rund 300 Einrichtungen und Beratungsstellen für Frauen im Pocketformat. Nun ergänzt der Frauen-Guide als App für das Smartphone die Printversion um die digitale Schwester. Die Frauen-Guide-App ist in 14 Sprachen übersetzt (Amharisch Arabisch, Dari, Englisch Französisch, Farsi, Kroatisch, Pashtu, Portugiesisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Tigrinya und Türkisch) und berücksichtigt damit die in Frankfurt lebende Bevölkerungsvielfalt.

Die Frauen-Guide-App entstand in Kooperation mit dem Journal Frankfurt und steht zum Download im Apple App Store sowie im Android Play Store zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier.