Nachbarschaftspreis 2018 ausgeschrieben

Die Stadt Frankfurt schreibt zum 18. Mal den Nachbarschaftspreis aus. Aufgerufen sind bis zum 31. Januar 2019 Gruppen aber auch Einzelpersonen, die sich nachbarschaftlich engagieren. Dazu gehören u. a. Patenschaften, Hausaufgabenhilfe, Einkaufsdienste für ältere und kranke Menschen, Hilfe bei Behördengängen, Unternehmungen von Alt und Jung oder Bewohnern unterschiedlicher kultureller Herkunft.

Teilnehmen können Einzelpersonen und Gruppen aus Frankfurt, deren Projekte bereits erfolgreich etabliert sind oder sich im Aufbau befinden. Fünf Kategorien wurden mit ausgeschrieben und sind jeweils mit 1000 Euro dotiert.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen erhalten Sie unter Homepage der Aktiven Nachbarschaft.

Fragen zum Nachbarschaftspreis beantwortet Herr Thomas Schäfer, Telefon 069 212 38884