Kostenlose Teilnahme an Tanzworkshops – Plätze sind begrenzt!

Die diesjährigen „Resonanz*Körper*Werkstatt“ bietet je fünf jungen Geflüchteten die kostenfreie Teilnahme an zwei Tanzworkshops an. Die Interessenten sollten mindestens 18 Jahre alt sein, Bewegungserfahrung sowie Interesse am Tanz haben und etwas Englisch sprechen.

Im ersten Workshop mit dem international renommierten Choreografen Royston Maldoom wird ein „Community Dance“ Projekt vom 15. – 17.11.2019 zum Thema „Würde ist berührbar – In Touch with Dignity“ entwickelt und am Abend des 17.11.2019 ab 19:00 Uhr in der Matthäuskirche vor Publikum aufführen. Von der Abendvorstellung werden Fotos gemacht, es sollte ein Einverständnis der Teilnehmer_innen dafür vorliegen. Der Workshop beginnt am Freitag, 15.11. um 10:00 Uhr und endet spätestens um 18:00 Uhr. Ebenso am Samstag. Sonntag finden Proben nach Absprache statt, die Aufführung ist am Abend.

Der zweite Workshop findet mit dem HipHop-Tänzer, Champion mehrerer internationaler Meetings und Battles und Choreografen Raphael Hillebrand aus Berlin statt. Der Workshop wird am Samstag, 16.11. von 10:00 – 13:00 Uhr in der Matthäuskirche stattfinden. Auch hier können fünf junge Geflüchtete in guter körperlicher Verfassung, eventuell Tanzerfahrung kostenfrei teilnehmen.

Es wird bei beiden Workshops Pausen geben, in denen Getränke und ein kleiner Imbiss zur Verfügung stehen. Bei Interesse melden Sie sich bitte an, unter: resonanzkoerperwerkstatt@gmx.de. Da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, gibt es leider keine Garantie, dass alle Interessenten einen Platz im Workshop erhalten.

Weitere Informationen zu den Workshops und den Choreografen finden Sie hier:

Einladung Tanzworkshop Royston Maldoom

Einladung Tanzworkshop Raphael Hillebrand

Interessierte können Sie auch über die Youtube-Videos ein Bild machen:

Royston Maldoom: https://www.youtube.com/watch?v=_e-cwOn5w3A

Raphael Hillebrand: https://www.facebook.com/watch/?v=1496207080435507