Kochen hilft

Hier finden Sie Projekte und Initiativen rund ums Kochen. Wenn Sie sich bei einem der Projekte engagieren oder mehr erfahren möchten, können Sie gerne direkt Kontakt aufnehmen.

Über den Tellerrand Frankfurt e.V.

Über den Tellerrand hat es sich zum Ziel gesetzt, geflüchtete und beheimatete Menschen beim gemeinsamen Kochen und Essen auf Augenhöhe zusammenzubringen. So bauen wir Netzwerke auf, die Begegnung und Austausch sowie soziale, kulturelle und gesellschaftliche Partizipation für Geflüchtete ermöglichen.

Es gibt neben den Kochangeboten auch eine Kulturgruppe und ein Deutschförderangebot. Interessierte sind herzlich willkommen!

www.ueberdentellerrand.org/frankfurt
www.facebook.com/ueberdentellerrandkochen.frankfurt
E-Mail: frankfurt@ueberdentellerrand.de

Kochgruppe Chefsache

Refugees welcome Frankfurt zeigt Herz: Zeit schenken. Perspektive bieten. Wir helfen geflüchteten Neu-Frankfurtern, auch wirklich in Frankfurt anzukommen. Mit SpeakOut (Deutschkurse), Sport, Chef-Sache (interkulturelle Kochveranstaltungen) und unserem Patenschaftsprojekt fokussieren wir uns darauf, Flüchtlinge nachhaltig bei der Integration in die Stadtgesellschaft zu unterstützen.

Einfach Kontakt aufnehmen!

E-Mail: post@refugeeswelcomefrankfurt.de
Web: www.refugeeswelcomefrankfurt.de

Shout out Loud e.V.

Mit der Kochaktion „Integration geht durch den Magen“ und „Lounge & Language“ hilft der ShoutOutLoud e.V.  Flüchtlingen sich in Frankfurt zu integrieren.

Die Ziele: Einander kennenlernen, Vorurteile abbauen, kultureller Austausch und Spaß. Die Teilnahme ist kostenfrei und jeder der Lust hat mitzumachen, ist willkommen!

Erfahrt mehr unter:
Web: www.shoutoutloud.eu
Email: viktoria@shoutoutloud.eu

Frauen schaffen Räume

Das Projekt „Frankfurter Frauen schaffen Räume“ ist ein Projekt für Frauen, mit Frauen und durch Frauen. Ziel des Projekts ist es, die geflüchteten Frauen als neue Frankfurterinnen (und deren Kinder) mit Alt-Frankfurterinnen in Kontakt zu bringen. Gemeinsames Kochen, Filme schauen, Musizieren, Erzählen u.v.m. bringt die Menschen zusammen und so können die einheimischen und geflüchteten Frauen sowie deren Kinder mit Spaß Kontakte knüpfen und Freundschaften schließen.

Für die Anmeldung und weitere Informationen:
Projektkoordinatorin: Shabana Maliki, Tel: 069 951097-269
E-Mail: maliki@gffb.de

Hier könnte Ihr Projekt stehen…

Sie sind schon ehrenamtlich dabei und können Ihr Projekt hier nicht finden? Dann schreiben Sie uns eine Email, damit wir ein weiteres Frankfurter Ehrenamtsprojekt sichtbar machen können.

E-Mail an frankfurt-hilft@stadt-frankfurt.de mit Angabe einer kurzen Projektbeschreibung und einem Logo bzw. Foto in möglichst hoher Auflösung.

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail.