Jetzt bewerben: Schreibwerkstatt „Nach der Flucht“ im Literaturhaus Frankfurt!

Das Literaturhaus Frankfurt bietet im Herbst 2018 eine Schreibwerkstatt auf Arabisch an. Bewerben können sich Geflüchtete zwischen 16 und 30 Jahren, deren Muttersprache Arabisch ist.

An zwei Wochenenden treffen sich die Teilnehmer*innen im Literaturhaus Frankfurt mit dem Übersetzer Emad Karim und dem in Österreich lebenden syrischen Dichter Hamed Abboud, um sich über das Schreiben nach der Flucht und die literarische Verarbeitung von Fluchterfahrungen sowie über eigene und fremde Texte auszutauschen.

Der Bewerbungsschluss wurde bis zum 15. September 2018 verlängert.

Eine Textprobe ist für die Bewerbung nicht nötig.

Die Teilnahme an der Schreibwerkstatt ist kostenlos.

Termine: 20./21. Oktober und 3./4. November 2018
Bewerbung: 1-3 Seiten auf Arabisch oder Deutsch zu einem freien Thema, Name, Alter, Kontaktdaten

Kontakt: Bewerbungen bitte an vonlange@literaturhaus-frankfurt.de
oder
Literaturhaus Frankfurt am Main e.V.
Benno Hennig von Lange
Schöne Aussicht 2
60311 Frankfurt am Main

Mehr Informationen finden Sie hier im Flyer auf Deutsch und Arabisch: Flyer