Garten“expert*innen“ gesucht

Auch wenn die Gartensaison sich für dieses Jahr dem Ende zuneigt, so werden immer noch Garten“expert*innen“ gesucht, die beim interkulturellen Gartenprojekt „GelaGartem“ o, Stadtteil Seckbach mitmachen möchten.

Auf einem 1.000 qm großen Areal an der Gelastraße/Ecke Flinschstraße entsteht ein Gemeinschaftsgarten als interkultureller Treffpunkt für Familien aus der anliegenden Übergangsunterkunft sowie aller interessierten Bürgerinnen und Bürger Seckbachs und der angrenzenden Stadtteile.

Gemeinsam können dort Gemüse und Obst angebauten werden oder einen Kräutergarten angelegt werden. Für die Kinder gibt es die Möglichkeit zu spielen.

Ansprechpartnerin ist Frau Stephanie Horn, Ehrenamtskoordinatorin vom Evangelischen Verein für Wohnraumhilfe Frankfurt am Main e. V.