Lade Karte ...

Zaubern müsste man können … Integration von Geflüchteten lernen

Datum / Uhrzeit
Datum - 17/09/2018 - 18/09/2018
Ganztägig

Veranstaltungsort
Erich-Nitzling-Haus/AWO


Die Sprache ist der Schlüssel zum Erfolg. Denn nur wer sich mitteilen kann und wer auch versteht, wie gedacht und gearbeitet wird, hat gute Chancen sich in Deutschland heimisch zu fühlen. Das alleine macht aber noch lange keine Integration aus. Arbeiten, wohnen, soziale Kontakte – zaubern müsste man können. Und macht Integration als „Auftrag“ Sinn, wenn die Bleibeperspektive nicht wirklich geklärt ist. Ist Integration im gegenwärtigen Gesamtkontext zuletzt sogar ein „impossible job“?

Gibt es in Deutschland realisierbare Wege, den Menschen Wissen und Fähigkeiten an die Hand zu geben? Wir erarbeiten in diesem Seminar Chancen und Machbarkeiten. Wir prüfen „Role Models“ und in wieweit wir den Anschluss an unsere Gesellschaft vereinfachen können. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Arbeit mit geflüchteten, die nach Wegen und Chancen für gelingende Integration suchen.

Referentin: Aida Ben Achour, Dipl. Kommunikationswirtin, Interkulturelle Trainerin
Termin: 17. und 18. September 2018 von 9 bis 16 Uhr (16 UE)
Ort: Tagungszentrum im Erich-Nitzling-Haus/AWO, Henschelstr. 11, 60314 Frankfurt
Teilnahmegebühr: (incl. Material/Getränke/Mittagessen) 320 Euro

Weitere Informationen und das Anmeldeformular