Lade Karte ...

Fotoausstellung: Von Blickwinkeln zu >Sichtweisen<

Datum / Uhrzeit
Datum - 09/08/2018 - 03/09/2018
Ganztägig

Veranstaltungsort
Schaufenster der DZ Bank - Kunstsammlung


– Geflüchtete Jugendliche entwickelten zusammen mit deutschen Schülerinnen und Schülern fotografische Arbeiten –

Günter Siever initiierte 2017 das Projekt »Sichtweisen« und schuf  eine Gemeinschaftsarbeit von geflüchteten und deutschen Jugendlichen. Bei den Teilnehmern des Projekts handelte es sich um Geflüchtete von 14 bis 25 Jahren unterschiedlicher Herkunftsregionen wie Afghanistan, Äthiopien, Eritrea, Irak, Iran, Syrien und Mazedonien und gleichaltrige deutsche Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Magnus-Gesamtschule und des Laubach-Kollegs.

Für das Projekt wurden 15 Zweierteams gebildet. Die Teams wurden mit insgesamt 90 analogen Einwegkameras ausgestattet, mit denen die Jugendlichen eine Woche lang zu den vorgegebenen Themenstellungen »Deutschland«, »Arbeit« und »Freizeit« fotografierten. Dabei entstanden über 2000 Aufnahmen mit unzähligen Motiven, die eine große Kreativität und Ideenvielfalt aufzeigen.

Ziel von »Sichtweisen« war es, durch das Kunstprojekt Sprachbarrieren zu überwinden und die Zusammenarbeit und Integration der jungen Menschen zu fördern. Das Ergebnis sind faszinierende fotografische Arbeiten, die verschiedenste Perspektiven von Heimat, Fremde, Natur, Alltag und vielem mehr aufzeigen. Durch die intensive Zusammenarbeit wurden die Jugendlichen zusammengeschweißt, ihnen wurde Mut gemacht und verdeutlicht, dass ihre Sichtweisen in der für sie zum Teil völlig neuen Umgebung wertgeschätzt werden.

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 9:00 bis 18:00 Uhr