UPDATE: Fristablauf „Academic Welcome Program for highly qualified refugees“ Bewerbungsfrist bis spätestens 15. August 2020

Auch für die zweite Jahreshälfte werden wieder neue Interessierte in das „Academic Welcome Program for highly qualified refugees(AWP) an der Goethe-Universität Frankfurt aufgenommen. Die Bewerbungsphase läuft bis spätestens 15. August 2020

UPDATE zum Bewerbungsprozess: rückwirkend ab dem 20. April 2020 werden die uni-assist Bewerbungsgebühren in Höhe von 75€ für das Wintersemester 2020/21 für alle formal korrekt und vollständig eingereichten Bewerbungen erstattet. Das bedeutet konkret: Geflüchtete können beim AWP nach ihrer Bewerbung einen Antrag auf Erstattung der Bewerbungsgebühren stellen und erhalten nach Prüfung der Bewerbung durch uni-assist die Gebühren erstattet, sofern die Bewerbung korrekt und vollständig war.

Alle weiteren Informationen und die Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie im  Handout.

Bei Fragen oder Anmerkungen zögern Sie bitte nicht und setzen sich per Email awp@uni-frankfurt.de oder telefonisch unter 069-798-17296 in Verbindung. Ein Hilfsvideo für den Bewerbungsprozess finden Sie hier.

Weiterhin Fahrräder für Erwachsene, Jugendliche, Kinder in Riederwald gesucht!

Der Flüchtlings-Arbeitskreis Riederwald möchte Flüchtlinge im Osten Frankfurts u. a. durch die Bereitstellung von Fahrrädern unterstützen.
Daher freut sich der Arbeitskreis über die Spende von  Herren-, Damen- und Kinder-, Jugendlichen – Fahrrädern. Sollten Sie ein Fahrrad und idealerweise auch Zubehör, wie Fahrradschloss, Fahrradhelme und Ersatzteile spenden wollen, bringen Sie dieses bitte in das Gemeindehaus der Philippus Gemeinde im Riederwald:

Die Annahme von Fahrrädern und Zubehör erfolgt:

  • Dienstag und Donnerstag zwischen 10 bis 13 Uhr sowie nach Vereinbarung. Ergänzend können Räder bei den Spendern n.V. abgeholt werden. In diesem Fall bitten wir um Kontaktaufnahme per Email, siehe unten.

Ort der Annahme ist die Philippus Gemeinde im Riederwald: Raiffeisenstraße 70, 60386 Frankfurt am Main (U7 und U4 Richtung Enkheim, Station: Schäfflestraße). Für weitere Rückfragen oder Termine außerhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an raeder-fuer-fluechtlinge@posteo.de .

Die Ausgabe fahrtüchtiger Fahrräder an Geflüchtete erfolgt gegen entsprechende Bescheinigung einer Unterkunft in Frankfurt, dass sie dort dauerhaft untergebracht sind (keine Erstaufnahmeeinrichtung) oder Vorlage eines Frankfurt-Passes.

Die nächste Ausgabe ist am 10. September 2020 von 15:00 – 17:00 Uhr. Aufgrund der Corona-Situation besteht Maskenpflicht. Die Ausgabe findet vor dem Haus statt. 

Wir sind weiter auf Fahrradspenden angewiesen. Und wir freuen uns auch über ehrenamtliche Unterstützung in der Fahrradwerkstatt. Wir haben bisher circa 550 Fahrräder nach bestem Wissen und Gewissen repariert und verschenkt an Zuwanderer mit einer längerfristigen Bleibeperspektive.

Wir danken für Ihre Unterstützung!

Alltagslots_innen gesucht

Für zwei Bewohner in einer Unterkunft in Bonames wird Unterstützung in Alltagsangelegenheiten gesucht: Vorrangig für Begleitungen bei regelmäßigen Arztterminen und Behördengängen. Kenntnisse in arabischer Sprache sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.
Sie erreichen den Ansprechpartner Martin Mauch telefonisch unter: 0171 8677940 oder per E-Mail.

 

Ehrenamtliche Mitarbeit bei Hausaufgabenhilfe in Bonames gesucht

Für das Schuljahr 2020/2021 werden in einer Unterkunft in Bonames für die Hausaufgabenbetreuung ehrenamtliche Mitarbeiter_innen gesucht. Sie sollten Spaß an der Arbeit mit Kindern, Geduld, Flexibilität und Teamfähigkeit mitbringen. Gemeinsam mit anderen ehrenamtlichen Hausaufgabenhelfer_innen betreuen Sie regelmäßig an einem oder zwei Tagen in der Woche (Mo. – Fr. 15-17:30 Uhr) eine kleine Gruppe von Kindern und Jugendlichen. Unterstützt werden Sie dabei von pädagogischen Fachkräften der Diakonie.

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an den Ehrenamtskoordinator Herrn Martin Mauch telefonisch unter: 0171-8677940 oder per E-Mail.

Sportgeräte gesucht

Für das Außengelände einer Unterkunft in Berkersheim werden Sportgeräte gesucht, z.B. eine Tischtennisplatte, einen freistehenden Basketballkorb oder ein großes Trampolin.

Sie erreichen die Ansprechpartnerin Frau Anne Wolter telefonisch unter: 069-24751496961 oder per Email.

Bücher für Leseanfänger gesucht

Für die Kinder einer Unterkunft in Frankfurt-Berkersheim werden Bücher zum Lesen üben gesucht.

Sie erreichen die Ansprechpartnerin Frau Anne Wolter telefonisch unter: 069-24751496961 oder per Email.