Junge Flüchtlinge suchen Wohnraum

Das Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main betreut junge Flüchtlinge. Ziel ist es, ein selbstverantwortliches und eigenständiges Leben zu führen um die gelungene Integration fortzuführen. Hierfür werden Wohnungen benötigt.

Wenn Sie helfen können kontaktieren Sie bitte das Jugend- und Sozialamt, Bereich Besonderer Dienst Kinderschutz und umA.

Telefon: 069 212-36684

Ehrenamtlerin für Deutschunterricht gesucht

Für eine afghanische Bewohnerin in einer Unterkunft in  Bonames wird eine Ehrenamtliche gesucht, die mit ihr einmal in der Woche Deutsch übt. Da sie gehbehindert ist, kann sie nur unregelmäßig in Deutschkursen außerhalb der Unterkunft teilnehmen.

Ansprechpartnerin ist Frau Stephanie Horn, Ehrenamtskoordinatorin vom Evangelischen Verein für Wohnraumhilfe Frankfurt am Main e. V.

Mädchenbüro Milena sucht HausaufgabenhelferInnen

Das Mädchenbüro Milena e.V. sucht für ihre Hausaufgabenhilfe ehrenamtliche HelferInnen, die Spaß und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben.

Das Lern- und Förderangebot richtet sich an SchülerInnen mit und ohne Fluchthintergrund und findet an vier Nachmittagen, Montag bis Donnerstag von 15 bis 19 Uhr statt. Angeboten werden Einzelnachhilfe sowie Hausaufgabenhilfe für Schülerinnen aus Intensivklassen.

Die Aufgaben:
– Hausaufgabenhilfe und Prüfungsvorbereitungen
– Intensive Nachhilfe

Das Profil:
– Erfahrung in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen
– Freunde daran, Wissen zu vermitteln

Das Angebot:
– Die Arbeitszeiten können eigenständig festgelegt werden
– Die Tätigkeit erfolgt auf ehrenamtlicher Basis
– In einem 4er Team stehen die Mitarbeiterinnen des Mädchenbüros bei Fragen, Problemen und Anregung zur Seite

Kontakt:
MädchenbüroMilena e.V.
Rödelheimer Landstraße 13
60487 Frankfurt a.M.
z.Hd. Frau Koldehofe, Frau Frei
Bitte E-Mail senden mit kurzem Lebenslauf an info@maedchenbueromilena.de

DVD-Player gesucht

Der Evangelische Verein für Wohnraumhilfe in Frankfurt am Main e. V. sucht für eine Unterkunft in Seckbach für wohnungslose und geflüchtete Menschen einen DVD-Player. Für die monatlichen Kinotage für Kinder wird ein Player gesucht, da sich das Abspielen über einen Laptop bisher als nicht besonders gangbar erwiesen hat.  Die Spendenabgabe kann in den meisten Stadtteilen unproblematisch erfolgen.

Kontakt: Tobias Gross, Evangelischer Verein für Wohnraumhilfe in Frankfurt am Main e. V.
Telefon 069 401484-56 , Mailanschrift

Spiele für Erwachsene gesucht

Der Evangelische Verein für Wohnraumhilfe in Frankfurt am Main e. V. sucht für eine Unterkunft in Seckbach für wohnungslose und geflüchtete Menschen Spiele. Insbesondere Schach, Backgammon, Dame, Mühle, Karten usw. – eher klassische Spiele sind gefragt. Die Spendenabgabe kann in den meisten Stadtteilen unproblematisch erfolgen.

Kontakt: Tobias Gross, Evangelischer Verein für Wohnraumhilfe in Frankfurt am Main e. V.
Telefon 069 401484-56 , Mailanschrift

Neues vom Frankfurter Arbeitsmarktprogramm

Beim Frankfurter Arbeitsmarktprogramm hat sich in den vergangenen Wochen viel getan: Nicht nur das Logo, auch die Internetauftritte des Beratungs- und Lernzentrums sowie der FRAP Agentur wurden überarbeitet und haben nun ein ganz neues Design. So sollen Interessierte einen noch besseren Überblick über die Angebote, Aufgaben und Schwerpunkte erhalten.

 

www.frap-beratungszentrum.de

www.frap-agentur.de

 

Neu ist auch ein Imagefilm, der das Beratungs- und Lernzentrums der FRAP Agentur vorstellt.

https://vimeo.com/291518018