11. Forum Flüchtlingshilfe Frankfurt

Am 5. Juni ist es soweit. Das 11. Forum Flüchtlingshilfe Frankfurt findet in der FRAP Agentur statt. Thematisch besinnen wir uns an diesem Abend auf die Anfänge der Veranstaltungsreihe: Die Schnittstellen zwischen Ehrenamt und Hauptamt. Denn das Ziel des Forums war und ist es, diese zwei Gruppen zusammenzubringen und besser zu vernetzen.

Bei der 11. Auflage möchten wir daher gemeinsam thematisieren, was bei der Zusammenarbeit bereits gut läuft und wo es klemmt. Dafür haben wir Vertreter aus verschiedenen Ämtern eingeladen, mit denen Ehrenamtliche – beziehungsweise die Geflüchteten, die sie betreuen – in Kontakt kommen, wenn es etwa um Aufenthalts- und Arbeitserlaubnisse oder die Wohnsituation geht.

Es werden Ansprechpartner aus folgenden Ämtern aus ihrem Arbeitsalltag berichten und für Fragen bereitstehen:

  • Ausländerbehörde
  • Jugend- und Sozialamt zum Thema Gebührensatzung für die Unterbringung von Geflüchteten
  • Jugend- und Sozialamt, Bereich Sozialberatung
  • Amt für Wohnungswesen

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung an: frankfurt-hilft@stadt-frankfurt.de

11. Forum Flüchtlingshilfe
„Schnittstellen Ehren- und Hauptamt – Was läuft gut? Wo klemmt es?“
5. Juni 2019 ab 18:30 Uhr
FRAP Agentur
Mainzer Landstraße 405
60326 Frankfurt am Main

Anmerkung: Den ursprünglichen Termin 12.06.2019 haben wir verworfen, da zeitgleich die J.P. Morgan Corporate Challenge in Frankfurt stattfindet.